Fußball Rebounder - Perfekt für Einzeltrainings

Ein Fußball Rebounder oder Rückprallwand genannt, ist ein optimales Trainingsgerät um seine Balltechnik im Einzeltraining zu verbessern.

Was ist eigentlich ein Fußball Rebounder?

Eine Rebounder ist ein Trainingsgerät und wird unter anderem im Fußball für Torwart- und Techniktrainings eingesetzt. Sie werden auch in anderen Ballsportarten verwendet. Wir beschränken uns aber nur auf die Rebounder für Fußball.
Vom Prinzip handelt es sich um ein aufgestelltes Trampolin. Man spielt den Ball in die Rückprallwand und dieser wird wieder zurückgeworfen. Mit den richtigen Übungen macht es einen riesen Spaß.


zum Shop

Auswahl an Fußball Reboundern

Für mehr Details klicken Sie bitten auf den Link und Sie werden zum jeweiligen Shop weitergeleitet.

  • Fußball Rebounder 1,10 x 1,10 (Rückprallwand)

    • Größe 1,10m x 1,10m
    • Geeignet für Rasen, Kunstrasen und Halle
    • Fixierstange für das Festellen der Winkel

    zum Shop

  • Rebounder ohne Gestell

    • Größe 80cm x 80cm
    • wird mit Händen gehalten
    • speziell für den Torwart

    zum Shop

  • großer Rebounder 3,60m

    • Größe 3,60m x 1,80m
    • besonders für Gruppentraining
    • schneller Auf- und Abbau

    zum Shop

  • Rebounder 82cm

    • Größe 82cm x 82cm
    • Rückwurf Ball bis 30 Meter
    • Winkel einstellbar

    zum Shop

  • Kickster Fußballtor mit Rebounder

    • Größe 2,44m x 1,52m
    • Fußballtor und Rebounder in einem
    • in 2 Minuten aufgebaut

    zum Shop

  • Hudora Fußballtor mit Rebounder

    • Größe 2,13m x 1,52m
    • Set aus Fußballtor und Rebounder
    • Abprallwinkel von ca. 90 – 120°

    zum Shop


zum Shop

Worauf beim Kauf eines Rebounder achten?

Im folgenden haben wir ein paar Punkte zusammengetragen, die Sie bei der Auswahl bedenken sollten, wenn Sie einen Rebounder kaufen.

  • Rückpralleffekt und Abprallwinkel
    Hier sollte mal darauf achten, dass der Rückpralleffekt gut funktioniert und das der Abprallwinkel verstellt werden kann.

  • Welche Größe?
    Die meisten Rebounder sind quadratisch und haben eine Größe zwischen 80cm und 1 Meter. Zu diesen Standardgrößen kommen dann noch ein paar Sondergrößen, wie z.B. einen extra großer Rebounder mit 3,60m Breite.

  • Standfestigkeit und Stabilität
    Die Standfestigkeit der Rückprallwand ist wichtig. Je nachdem auf welchem Untergrund die Rückprallwand steht, muss diese anders ausgestattet sein. So gibt es Trainingsgeräte die sowohl für Rasen, Kunstrasen und Halle geeignet sind.
    Bei der Stabilität achtet man auf die Qualität von Netz und Gestänge. Eine Stange zum Fixieren des Winkels ist ebenfalls wichtig.

  • Kombi- oder Einzelgerät
    Wenn der Rebounder im Fußballverein oder sehr oft verwendet wird, sollte man ein Einzelgerät kaufen. Will man nur ab und zu mal die Rückprallwand nutzen, empfehlen wir eher ein Fußballtor mit abnehmbarem Reboundnetz.

  • Aufbau, Transportieren und Verstauen
    Der Rebounder sollte nicht zu schwer sein und schnell zusammengeklappt und wieder aufgebaut sein. Zudem möglichst wenig Platz im Schuppen oder Geräteschrank verbrauchen.

Trainingsübungen – Videos

Wenn man einen Fußball Rebounder hat, ist es sehr hilfreich auch die passenden Übungen zu kennen. Wir empfehlen den Kauf dieser DVD.
Kostenlose Trainingsübungen gibt’s bei Fussballtraining.de

 

Copyright © 2011 - 2017 Kinder-Fussballtor.de | Themen: Kinderfußballtore, Fußballtore für den Garten, Minitore, uvm. Impressum / Datenschutz